Veilchen auf die Tulpen: Harbor Girls vs. Amsterdam Derby Dames

17. März 2012 – Da blüht euch was! Es wird Frühling, und die Harbor Girls Hamburg treten zu ihrem ersten Heim-Bout der Saison an. Wie immer beim Roller Derby werden weder Ostereier gesucht noch Blumensträuße verschenkt; auf Rollschuhen geht es um die knallharte Jagd nach Punkten und das Ausschalten der Gegnerinnen. Die Hamburger Harbor Girls wollen dieses Gefecht gewinnen, die Amsterdamer Derby Dames vermutlich auch. Gibt es Veilchen auf die Tulpen?

Punk’n’Roll Live (Kuhpilot) und DJ Baster, gute Stimmung und Bier, ein harter Kampf und blaue Flecken garantiert. Platzwunden möglich! Platznehmen in der ersten Reihe für Zuschauer auf eigene Gefahr!

Samstag 17.03.2012

Einlass 16:30, Beginn ca. 18 Uhr

Otto-Ernst-Str. 34 / Schulsporthalle (Nähe S-Bahn Othmarschen)

Eintritt: 7 € VVK: 5,50 €

VVK online: https://shop.ticketscript.com/channel/web2/start-order/rid/2YFVMGQ4/language/de

oder bei Burnout Records, Beim Grünen Jäger 21, St. Pauli

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Afterbout-Party im Molotow: Motorbooty, Spielbudenplatz (Reeperbahn), St. Pauli

 

 

Ein Gedanke zu “Veilchen auf die Tulpen: Harbor Girls vs. Amsterdam Derby Dames

  1. Pingback: Rugby meets Roller Derby | FC St. Pauli Rugby

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.